Skip to main content

Camping Stromerzeuger - Einsatzbereiche, Modelle und Preise im Vergleich

Funktionsmöglichkeiten, Lautstärke, Betriebsdauer – worauf kommt es beim Camping Stromerzeuger an?

Die Musikanlage soll betrieben werden, das Handy benötigt eine Ladestation und der elektrische Grill funktioniert auch nicht ohne Strom. Um hier nicht auf den Luxus von Strom in der Natur verzichten zu müssen, sind Camping Stromerzeuger die passenden Begleiter. Doch welche Funktionen benötigen Sie beim Campen oder auf einem Festival überhaupt? Wir erklären, worauf es beim Kauf eines Camping Stromerzeugers ankommt!

Der Camping Stromerzeuger im Test – was muss er können?

Camping Stromerzeuger einhell-benzin-stromerzeugerDie Frage nach den Funktionen ist abhängig von der Nutzung. Wird der Stromerzeuger nur zum Aufladen vom Smartphone und für den elektrischen Grill genutzt? Müssen mehrere Lampen, der Ventilator und die Hifi-Anlage betrieben werden oder eventuell auch der Kühlschrank im Wohnwagen? Je mehr Teile angeschlossen werden sollen, desto größer muss die Watt-Leistung des Gerätes sein. Wenn Sie bereits im Vorfeld genau wissen, welche Geräte angeschlossen werden sollen, dann rechnen Sie die einzelnen Watt-Leistungen zusammen. Grenzen diese bereits knapp an die Höchstleistung des Gerätes oder ist noch Luft, um ggf. auch weitere Geräte anschließen zu können?

Bedenken Sie: wird ein Camping Stromerzeuger ständig auf höchster Leistung betrieben, reduziert dies erheblich die Lebensdauer des Gerätes. Im Zweifel also lieber einen Stromerzeuger mit mehr Leistung wählen!

Wichtig ist auch die Betriebsdauer eines Camping Stromerzeugers! Da sich die einzelnen Stromerzeuger massiv in diesem Punkt unterscheiden, sollte vor dem Kauf klar sein, für welche Geräte der Stromerzeuger genutzt wird. Der Einhell Benzin Stromerzeuger BT PG 20002 überzeugt zum Beispiel mit einer Betriebsdauer von rund 11 Stunden (bei einer 2/3 Last). Das Gewicht beträgt jedoch 40 kg, daher gilt es hier abzuwägen, wie relevant das Gewicht im Verhältnis zur Leistungsdauer ist!

Welche Maße sollte ein Camping Stromerzeuger idealerweise haben?

Auf großen Reisen oder auch nur bei kurzen Wochenend-Touren ist ein kleines und kompaktes Gerät Campin Stromerzeuger BioLite Kettle Chargevorteilhaft. Meist herrscht im Auto oder im Wohnmobil ohnehin Platzmangel, so dass ein handliches Gerät praktischer ist. Für spontane Fahrten sind kleine, sehr leichte Geräte empfehlenswerter. Der Camping-Urlaub über 3 Wochen erlaubt jedoch auch die Mitnahme eines größeren Stromerzeugers, der auch entsprechend mehr Leistung bietet.
Dennoch sollte das Gewicht ein schnelles und einfaches Transportieren möglich machen. Ein passender Begleiter auf kurzen Reisen oder auch für die Fahrt zum Festival ist zum Beispiel der BioLite Kettle Charge 006 6001104. Mit den Maßen 20,3 cm x 7,6 cm ist er nicht nur schnell verstaunt, sondern durch seine 0,95 kg auch ein echtes Leichtgewicht! Ein Stromerzeuger „to go“, der ideal für die Aufladung von Handys oder Kameras geeignet ist. Betrieben wird der Camping Stromerzeuger mit der Hitze von warmen Wasser, so dass auf Benzin und Diesel vollständig verzichtet werden kann!

Muss ein Camping Stromerzeuger leise sein?

Befindet sich der Stromerzeuger direkt neben dem Schlafplatz im Wohnmobil oder wird das Handy aufgeladen, welches 5 Meter entfernt liegt? Solche Kleinigkeiten entscheiden maßgebend, wie laut ein Gerät sein darf! Beispielsweise ist der Zipper ZI STE1000IV Stromerzeuger mit 59 db nur ein wenig lauter als ein Kühlschrank. Dies ist eine Zipper ZI STE1000IV Camping StromerzeugerLautsstärke, die auch in der Nacht noch akzeptabel sein dürfte. Ganz nebenbei überzeugt dieses robuste Gerät durch sein geringes Eigengewicht von 14 kg und ist daher für den Einsatz „unterwegs“ ideal geeignet.

Welche Punkte sollten beim Camping Stromerzeuger noch beachtet werden?

Ein Inverter wie der bereits genannte Zipper ZI STE1000IV Stromerzeuger kann auch für sensible Technik eingesetzt werden. Bei einem reinen Bezin Generator sind nämlich durchaus Schwankungen in der Stromabgabe möglich, dies kann zu Defekten an den technischen Anlagen führen! Zusätzlich sind die vorhandenen Anschlüsse zu überprüfen. Wie viele Steckdosen sind vorhanden, reichen diese aus und passen sie überhaupt zu den Geräten, die betrieben werden sollen? Um ein Handy aufladen zu können, ist ein 12 Volt-Anschluss notwendig. Eventuell möchten Sie aber auch eine Mikrowelle im Campingwagen anschließen, dann werden in der Regel 230 Volt benötigt. Ein Gerät, welches mehrere Varianten bietet, ist vor allem bei Touren mit dem Wohnmobil empfehlenswert.

Camping Stromerzeuger Preis – lohnt sich ein teures Gerät?

Diese Frage ist in erster Linie von der Nutzung abhängig. Für jeden, der mehrmals im Jahr in den Urlaub fährt, lohnt sich die Investition in ein teures und entsprechend hochwertiges Gerät. Gelegenheits-Camper oder Festivalbesucher erhalten hingegen schon kleine Geräte ab rund 90 Euro, mit denen Kleingeräte wie das Smartphone oder das Tablet betrieben werden können.


BioLite Kettle Charge 006 6001104 im Test

137,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen