Skip to main content

Diesel Stromerzeuger – Auswahl, Angebote, Kauftipps

Diesel Stromerzeuger kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Diesel Stromerzeuger sind, dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Wir bieten Ihnen hochwertige Stromerzeuger, welche mit Diesel betrieben werden, in den verschiedensten Größen an. Dabei richtet sich unser breitgefächertes Angebot nicht nur an private Kunden, welche den Stromerzeuger für den häuslichen Gebrauch benötigen.
Auch Firmenkunden, wie zum Beispiel Handwerker oder Monteure, können von unserem Angebot profitieren. Ebenso haben wir die richtigen Stromerzeuger für THW und Feuerwehr in unserem Sortiment.

In vielen Industrieanlagen werden Diesel Stromerzeuger als Notstromaggregat genutzt. Kommt es einmal zu einem Stromausfall, so kann mit diesem Gerät wieder schnell für Strom gesorgt werden. Besonders vorteilhaft erweisen sich dabei die mobilen Geräte mit ihrer Flexibilität. Somit kann der Aufstellungsort variabel gewählt werden.
Ebenso bieten wir Ihnen Diesel Stromerzeuger in den verschiedensten Leistungsklassen an. Unsere modernen Stromerzeuger decken einen Leistungsbereich von 1 kW bis 3300 kW ab. Somit ist für jeden Kunden das passende Gerät im Sortiment. Auch die Preise der einzelnen Stromerzeuger unterscheiden sich. Bei uns finden Sie den richtigen Stromerzeuger, welche mit Diesel betrieben wird, für jeden Geldbeutel.

 Rotek Diesel AggregatEinhell Diesel AggregatEctive Aggregat 
Modell">">
Gewicht:98 kg144 kg98 kg
Abmessungen71 x 57 x 48 cm96 x 57 x 83,5 cm 67 x 50 x 62 cm
Volt400 Volt230 Volt230 Volt
Leistung5.000 Watt5.000 Watt5.000 Watt
Geräuschpegel94db65 db
Diesel Stromerzeuger AngebotDiesel Stromerzeuger AngebotDiesel Stromerzeuger Angebot

Diesel Stromerzeuger im Test:

Natürlich wollen wir auch halten, was wir Ihnen versprechen. Auf unserer Internetseite finden Sie ausführliche Produktbeschreibungen zu jedem einzelnen Stromerzeuger. Hier können Sie mehr über die Leistung, die baulichen Besonderheiten und die Preise erfahren. Natürlich haben Sie an dieser Stelle auch die Möglichkeit, direkt verschiedene Modell der im Sortiment geführten Aggregate zu vergleichen. Alle Produkte werden ausführlich getestet und unterstehen strengen Kontrollen. Um sich ein besseres Bild von den Produkten machen zu können, finden Sie bei uns umfassende Testberichte.

 

In diesen werden die Verschieden Vorzüge, aber auch mögliche Nachteile im Vergleich zu anderen Geräten, noch einmal herauskristallisiert. Natürlich interessiert Sie auch, was andere Kunden von unseren Produkten halten. Eigens dafür haben wir einen Bereich mit hilfreichen Kundenrezensionen und Kundenempfehlungen für Sie bereit gestellt. Somit können Sie einsehen, welche Produkte bei den Käufern großen Anklang finden und welche zu empfehlen sind. Ebenso können Sie hier nachlesen, wie die Kunden das Diesel Stromaggregat nutzen und welche persönlichen Erfahrungen sie damit gemacht haben. Somit können Sie sich vor dem Kauf eines entsprechenden Gerätes umfassend bei uns informieren.

Diesel Stromerzeuger oder Benzin Stromaggregate?

Grundsätzlich sind die Modelle der Stromaggregate, welche mit Diesel oder Benzin betrieben werden, am häufigsten zu finden. Dies liegt zum einen daran, dass diese Geräte zum einen in der Anschaffung relativ kostengünstig sind, aber auch in der Unterhaltung nicht zu hohe Kosten abverlangen. Im Bezug auf den Kraftstoffverbrauch liegt das Diesel Stromaggregat leicht vorne. Im Vergleich zum Benzin ist die Kraftstoff Diesel oftmals günstiger und hat auch einen besseren Wirkungsgrad. Somit arbeiten diese Geräte ein wenig sparsamer. Benzinaggregate sind für einen Dauerbetrieb geeignet.

 

Diese Modelle können eine Laufleistung von mehreren Stunden problemlos erreichen. Die Geräte, welche mit Diesel betrieben werden sind allerdings leistungsstärker und können demnach auch mehr Strom einspeisen. Allerdings haben beide Vertreter, sowohl der Betrieb mit Diesel, als auch die Variante mit Benzin, den Nachteil, dass sie hohen Stromschwankung unterliegen. Für die Stromversorgung bei sensiblen Geräten, wie es bei einem Laptop oder dem Smartphone der Fall ist, sind diese Stromerzeuger nicht die beste Alternative. Da die Stromerzeuger, welche mit Diesel betrieben werden stärker in ihrer Leistung sind, sind diese Geräte auch oftmals ein wenig teurer als Benzinaggregate. Ein weiterer Vorteil der Dieselaggregate gegenüber dem Benziner ist, dass bei einem Dieselaggregat problemlos mehrer Geräte mit Strom versorgt werden können. Während die Leistung der Benzinaggregate oft nur für zwei Anschlüsse reicht, kann der Vertreter mit Diesel problemlos mehrer Geräte zu selben Zeit mit Strom versorgen.

Die meisten Stromerzeuger, welche mit Benzin oder Diesel betrieben werden, arbeiten in der Regel verhältnismäßig leise. Somit kann man neuere Geräte problemlos in der Wohnung nutzen. Die meisten Hersteller haben sich dabei auf die Reduzierung der Lautstärke spezialisiert und entwickeln die Stromerzeuger auf einem niedrigen Dezibellevel. Allerdings sind die Dieselaggregate, auf Grund der besseren Leistungsstärke, ein wenig lauter.

 

Diesel Stromerzeuger für Boote, Wohnmobile und fürs Haus:

Die Diesel Stromerzeuger können sowohl gewerblich, als auch privat verwendet werden. Bei der gewerblichen Nutzungen finden sie oftmals auf Baustellen ihren Einsatz, auf welchen noch ein Stromanschluss vorhanden ist. Ebenfalls nutzen viele Betriebe einen Stromerzeuger als Notstromaggregat für den Fall eines Stromausfalles. Aber auch im privaten Bereich finden diese Geräte Anwendung. So wird ein solches Gerät auch oftmals privat als Notstromaggregat genutzt. Ebenfalls werden die Stromerzeuger häufig im Bereich des Gartens eingesetzt, wodurch ein meterlanges ziehen eines Stromkabels entfällt. Auch bei größeren Veranstaltungen sollte ein Stromerzeuger nicht fehlen. So ist dieses Produkt perfekt für Camping oder Festivals geeignet.
Kleinere Stromerzeuger können auch auf Booten verankert werden. Somit kann man bei einem Angelausflug das Boot und dessen Umgebung mit elektrischen Strom fachmännisch ausleuchten. Ein weiteres sinnvolles Einsatzgebiet ist der Stromerzeuger in Verbindung mit einem Wohnmobil. Mit einem zusätzlichen Stromerzeuger können sie die Batterie und auch den Motor des Wohnwagens schonen. Somit müssen Sie Ihre benötigte Energie nicht mehr von Ihrem Wohnmobil beziehen, sondern können bequem und flexibel diese mit einem Aggregat erzeugen.

Die Funktionsweise von Diesel Stromerzeugern:

Wie der Name bereits sagt, wird bei einem solchen Stromerzeuger Strom mit Hilfe von der Verbrennung von Diesel erzeugt. Dabei arbeitet das Aggregat mit zwei Konzepten. Zum einen besitzen diese Geräte einen Verbrennungsmotor, welcher den Kraftstoff verbrennt. Dann besitzen die Aggregate einen sogenannten gekoppelten Generator. Dieser ermöglicht dem Gerät, mechanische Energie in elektrische Energie umzuwandeln. Die mechanische Energie wird dabei durch die Verbrennung erzeugt und die elektrische kommt durch die Umwandlung zu Stande. Damit der Generator gestartet werden kann, muss der Motor in Gang gebracht werden. Dies erfolgt in der Regel über einen Seilzug. Es gibt aber auch Modele, welche bereits einen elektrischen Anlasser besitzen.

Worauf Sie achten sollten beim Kauf eines Diesel Stromerzeugers!

Beim Kauf eines Diesel Stromerzeugers gilt es viele Dinge zu beachten. Zum einen sollte man sich sicher sein, welche Leistung der Stromerzeuger erbringen soll. Wenn mehrere Geräte mit Strom versorgt werden soll, so eignet sich dafür die Variante, welche mit Diesel betrieben wird. Diese Modelle sind besonders sparsam und leistungsfähig. Welche Leistung man benötigt, hängt von den Gerätschaften ab, welche man betreiben möchte. Je mehr Geräte betrieben werden sollen, und je größer diese sind, desto leistungsstärker muss der Stromerzeuger sein.

 

Die Art des Motors ist natürlich auch von dem Anwendungszweck abhängig. Auch dieser ist bei einem Kauf entscheidend. Wir der Stromerzeuger beispielsweise als Notstromaggregat genutzt, wird ein leistungsstarkes Gerät benötigt. Möchten Sie dahingegen damit sensible technische Geräte bedienen, so sollte der Diesel Stromerzeuger nur sehr schwache Stromschwankungen zulassen. Auch die Dauer des Betriebes spielt beim Kauf eine Rolle. Nicht jeder Stromerzeuger ist für den dauerhaften Betrieb ausgelegt. Um die eignen Nerven, aber auch die der Nachbarn zu schonen, sollte man auch die Lautstärke im Blick behalten. Sie finden eine Dezibel-Angabe bei jedem Produkt. Diese verrät ihnen, wie laut ein Stromerzeuger bei Betrieb wird. Besonders bei Dauerbetrieb ist dieser Faktor wichtig.
Natürlich spielt beim Kauf auch die Größe und der Verbrauch des Aggregates eine Rolle. Besonders sparsam im Verbrauch sind Benzin- oder Dieselmotoren. Die Größe ist natürlich zum einen von der Anzahl der Anschlüsse abhängt, welche man benötigt, aber auch vom gegeben Platz des Aufstellungsortes. Es gibt Varianten, welche sehr klein, handlich und platzsparend sind, aber dennoch eine hohe Leistung erzielen.